Generalversammlung und
RhB Winterdampf

Die neuesten Bilder und Interview findet man unter 

https://www.bahnoldtimer.com/news-1/

Die Generalversammlung vom 2018
findet am 02. Juni statt!
Alles andere folgt erst viel später!

Chronik - 20 Jahre Club 1889

Die Chronik "20 Jahre Club 1889" kann ab sofort
wieder unter der Ruprik "Shop" bestellt werden!
Das handgebundene Buch umfasst 350 Seiten!

Spendenaufruf Nr. 1 «Rhätia»

Spendenaufruf Nr. 1 «Rhätia»

Die erste Dampflokomotive der Rhätischen Bahn «Rhätia» muss revidiert werden.
Unterstützen Sie den Verein Dampffreunde der Rhätischen Bahn seinem Vorhaben, in dem Sie ein neues Siederohr für diese alte Dame kaufen.

Website Verein Dampffreunde der Rhätischen Bahn

AKTUELL

Der Club 1889 erhält endlich die Einstellhalle
für die historischen Wagen

 

Baubeginn 18. Juni 2016

18. Juni - 01. Juli 2016

Die Gleise 34 und 35 werden mit einer Wand vom anderen Gleisfeld abgetrennt. So sind die Bauarbeiter vom täglichen Bahnbetrieb geschützt.

Die Arbeiten für die Grundmauern haben am 01.07.2016 begonnen

01. Juli 2016

Die Verschalungen sind bereit und jetzt wird betoniert 06.07.2016

Die Grundmauern entstehen - 28.07.2016

28. Juli 2016

Bei der Zimmerei Freund in Samedan werden die Dachträger fertig gestellt. 
Die Seitenteile sind bereits fertig und für den Transport bereit - 28.07.2016

03. und 04. August 2016

Die Grundmauern sind praktisch fertig gestellt und bereit für den Holzaufbau.

Die Dachträger werden in der Zimmerei Freund auf einem Lastwagen geladen für den Abtransport am Bahnhof.
Es beginnen die vorbereitungsarbeiten von der Zimmerei Freund in Samedan.
Auf zwei RhB vierachsige Flachwagen, wird ein Gerüst montiert für den Aufbau der Halle.
In den Grundmauern werden mit einer Lehre die Verschraubungen für die Träger der Halle gebohrt und befestigt.

08. August 2016

Die Halle beginnt zu wachsen. Die Seitenträger, die Dachspannten und die Seitenwände sind auf der Sudseite bereits gestellt.

12. August 2016

Wie an der Grundmauer gesehen werden kann, ist die Halle praktisch fast fertig aufgestellt.

23. August 2016

Die Halle ist für die Verblechung des Daches bereit

Ab jetzt beginnen die Blecharbeiten am Dach. Sie werden von der Firma Duttweiler aus Samedan durchgeführt.

27. August 2016

Die Halle mit dem fertigen Blechdach von einer anderen Perspektive.

Die Revision des zweiachsigen Personenwagen C 2026

Die Arbeiten am C 2026 machen einen guten Fortschritt.

Der Rahmen wurde nach Küblis zur Firma Terno überführt und dort mit Unterstützung von Urs Wild repariert, sandgestrahlt, grundiert und schwarz gespritzt.

Am Rahmen mussten zuerst Teile ersetzt und gerichtet werden.

Der Rahmen ist für den Rücktransport nach Samedan bereit.

Der Rahmen ist in Samedan angekommen. Jetzt können wir beginnen die Achsen, Federn und alles was dazu gehört einzubauen. Jedoch müssen die dazu gehörenden Teile zuerst noch revidiert werden.

Werner Christoffel entfernt mühsam den Dreck und die alte Farbe. Maurus Schaffner grundiert zuerst die Achse und dann wird diese schwarz gestrichen.

Die Bremssohlenhalter und die dazugehörenden Laschen sind bereits gespritzt und eingebaut.

Die Seitenteile des Kastens, welche die Firma Freund, Samedan angefertigt hat, sind bereits geliefert und stehen für den Einbau bereit.
Die Zapfen der Seitenteile müssen in den bestehenden löchern eingepasst werden.
Die Original Bodenbretter sind fast komplett eingebaut. Sobald alle eingebaut sind, werden sie geschliffen.