Generelles zum Projekt

Projektleiung

Gion Rudolf Caprez

Projektziel:

Betriebsfähige Erhaltung und Schutz des Wagens für die nächsten 20 Jahre. Gewinn von Erkenntnissen über Konstruktion und Geschichte des Wagens.

Trägerschaft:

Rhätische Bahn als Eigentümerin, Club 1889 für Projektleitung und Ausführung.

Restaurierungskonzept:

  • Der Wagen soll äusserlich seine Erscheinung von 1911 bis um 1950 wieder erhalten.

  • Das Wageninnere soll im heutigen Zustand mit Gebrauchsspuren kon- serviert werden, womit
    Aussagen über den früheren Einsatz sichtbar werden.

  • Durch die Wiederherstellung der Durchgangsleitung von elektrischer und Dampfheizung soll der
    Einsatz in historischen Reisezügen möglich werden.

  • Die Arbeiten sollen schonend mit der Originalsubstanz umgehen. Grundsätzlich soll repariert und
    konserviert werden.