Organisatorisches und Infrastruktur

Organistatorisches

Die Gruppe Chur des Club 1889 Organisierte sich selbstständig unter der Leitung von Gion Rudolf Caprez.
Sie zerlegten den Wagen und revidierten die einzelnen Teile auf engstem Platz. Als Werkstatt diente
der alte Postwagen Xk 9076 der später zum Z 26 durch die gleiche Gruppe revidiert wurde.
Im Sommer wurden viele Arbeiten im freien erledigt.

Infrastruktur

Für die Gruppe Chur wurde von der Rhätischen Bahn im Depot Sand ein Gleis ohne Putzgrube und Kran zur Verfügung gestellt. Für gewisse Arbeiten konnten kurzfristig die Geleise der Firma Müller Gleisbau verwendet werden.